Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Aufbau-Workshops

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) und Prävention - eine Selbstverständlichkeit im betrieblichen Alltag (überregional)

Seit nunmehr fast 20 Jahren besteht für Arbeitgeber die Pflicht zur Prävention, seit über 10 Jahren die Pflicht zum BEM.

In dieser Zeit haben viele Betriebe und Dienststellen unterschiedliche Erfahrungen gesammelt und verschiedene Lösungsansätze entwickelt. 

Die Probleme, die sich in diesem Zusammenhang stellen, sind vielfältig und oftmals scheinbar unüberwindbar.

Dieser Workshop soll dabei helfen, eine Vielzahl von Stolpersteinen aus dem Weg zu räumen und flexible und passgenaue Lösungen für den Einzelfall aufzuspüren.

Der Kurs richtet sich an Personen, die in ihrem Betrieb eine Rolle im BEM innehaben. Idealerweise haben Sie bereits den 1-tägigen Kurs „Betriebliches Eingliederungsmanagement“ besucht.

Inhalte:
  • Aufbau eines BEM im Unternehmen
  • Analyse bestehender Vereinbarungen (bitte die individuellen Dienst- und Betriebsvereinbarungen mitbringen)
  • Wiederholung: Struktur / Ablauf eines BEM
  • Stolpersteine im BEM erfolgreich überwinden
  • Rollen von internen Beteiligten und externen Partnern
  • Präventionsleistungen der Reha-Träger
  • BEM als Teil eines umfassenden Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Prävention nach § 167 Abs. 1 SGB IX
  • Vorstellung der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) und Reha-Dat
Methodik:

Vortrag, Fallarbeit, Gruppenarbeit, Simulationen, Diskussionen

Referenten:

Fachkräfte des ZBFS-Inklusionsamts

Teilnehmerkreis:
Integrationsteams, Inklusionsbeauftragte/-r des Arbeitgebers, Integrationsteams, wenn möglich, jeweils mehrere Vertreter

Tagungsort:
Hotel Alpenblick (Shuttleservice auf Anfrage)
Heimgartenstr. 8
Ohlstadt
Anreise mit der Bahn

Datum: 27.10.2020 - 29.10.2020
Uhrzeit: 10:00 - 15:45
Kursnummer: 136
Kosten: 354,- EUR

Details zu den Kosten der mehrtägigen Kurse finden Sie in den AGB unter Punkt 5 - LINK zu den AGB

Hinweis:


Überregionales Kursangebot

Idealerweise haben Sie bereits den 1-tägigen Kurs „Betriebliches Eingliederungsmanagement“ besucht.