Informationsveranstaltung

SGB IX im Personalmanagement für Personalverantwortliche und Inklusionsbeauftragte des Arbeitgebers

Dieser Kurs informiert über die Unterstützungsmöglichkeiten und die Leistungen des Inklusionsamtes für Arbeitgeber, um die rechtlichen Regelungen aus dem SGB IX in der betrieblichen Praxis, beispielsweise bei Einstellungen, optimal anwenden zu können.

Die Rechte, Pflichten und Aufgaben der betrieblichen Interessenvertretungen und des Inklusionsbeauftragten (IBAG) werden in anschaulicher Form gegenübergestellt, um die Zusammenarbeit zu verbessern und zu verstetigen. Vorbehalte gegenüber schwerbehinderten Menschen sollen abgebaut werden.

Inhalte:
  • Begriffsbestimmungen
  • Aufgaben und Rechte IBAG und SBV
  • Ausgleichsabgabe
  • Einstellung schwerbehinderter Menschen
  • Unterstützung bei Beschäftigung
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen

 

Methodik:

Vortrag, Diskussion,  Praxisbeispiele, Erfahrungsaustausch

Referenten:

Fachkräfte des ZBFS-Inklusionsamts

Teilnehmerkreis:
Personalverantwortliche, Inklusionsbeauftragte/-r des Arbeitgebers

Tagungsort:
Grundig Akademie Seminarzentrum
Ostendstr. 242
Nürnberg
Anreise mit der Bahn

Datum: 04.03.2021
Uhrzeit: 09:00 - 16:00
Kursnummer: 514
Kosten: kostenfrei