Workshop

Betriebliches Eingliederungsmanagement in der Praxis

Einführung und Optimierung

Viele Arbeitgeber haben sich noch nicht ausreichend mit dem BEM-Verfahren auseinander­gesetzt oder sie sind verunsichert, ob das eingeführte BEM-Verfahren ausreicht. Als Mitglied eines BEM-Teams fühlt man sich in seiner Rolle nicht ausreichend informiert und wünscht sich einen Erfahrungsaustausch.

Sie wollen das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) in Ihrem Betrieb/Ihrer Behörde bzw. Einrichtung einführen oder ein bestehendes BEM optimieren. Dieser Work­shop will Sie dabei unterstützen.

Nach einer Auffrischung der Grundlagen zum BEM setzen sich die Teilnehmer anhand prak­tischer Beispiele mit der Frage auseinander, wie man ein BEM einführt bzw. ein bestehendes BEM optimieren kann.

Inhalte:

• Rechtliche Grundlagen
• Innerbetriebliche Partner, Externe Partner
• Implementierung eines BEM
• BEM-Verfahren im Einzelfall
• Datenschutz
 

Methodik:

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit

Referenten:

Fachkräfte des ZBFS-Inklusionsamts, Fachreferenten

Teilnehmerkreis:
Integrationsteams, Vertrauenspersonen und deren Stellvertreter, Arbeitgeber, Inklusionsbeauftragte/-r des Arbeitgebers, Mitglieder des Betriebs- und Personalrats

Tagungsort:
Includio Regensburg
Hermann-Höcherl-Straße 2 , 93055 Regensburg
Regensburg
Anreise mit der Bahn

Datum: 22.09.2022
Uhrzeit: 09:00 - 16:00
Kursnummer: 311
Kosten: kostenfrei