Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Fachkurs

Betriebliches Eingliederungsmanagement (2-tägig) (Teil 1 von 2)

Grundlagen und Vertiefung (zweitägig)

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist ein Prozess zur gezielten Suche und Steuerung von Maßnahmen zur Überwindung von Arbeitsunfähigkeit und Vermeidung weiterer Arbeitsunfähigkeitszeiten. Der BEM-Prozess sollte nach einem auf den Betrieb zugeschnittenen Vorgehenskonzept durchgeführt werden. Dieses Konzept wird meist in einer Betriebsvereinbarung geregelt.

Welche Grundlagen zu beachten sind und wie eine systematische Vorgehensweise aussehen kann, ist Thema dieses Kurses. Am zweiten Tag werden die Grundlagen vertieft und anhand von Beispielen die Übertragung in die betriebliche Praxis geübt.

Inhalte:

Tag 1: Grundlagen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements - Kurs 714_1
• Rechtliche Grundlagen und Rahmenbedingungen des BEM
• Prävention nach § 167 Abs. 1 und 2 SGB IX
• Die Beteiligten, ihre Aufgaben und Rollen
• Die Sicherstellung des Datenschutzes im BEM
• Zusammensetzung und Aufgaben des BEM-Teams
• Einführung von BEM als System

Tag 2: Vertiefung (praktischer Austausch) - Kurs 714_2
• Praktische Umsetzung anhand konkreter Beispiele
• Besprechung einer Betriebsvereinbarung
• Fallmanagement – von der Einladung bis zum Abschluss

Methodik:

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit

Referenten:

Fachkräfte des ZBFS-Inklusionsamts, Fachreferenten

Teilnehmerkreis:
Integrationsteams, Vertrauenspersonen, Beauftragte der Arbeitgeber, Mitglieder des Betriebs- und Personalrats

Tagungsort:
Zentrum Bayern Familie und Soziales - Region Schwaben
Morellstr. 30 D
Augsburg
Anreise mit der Bahn

Datum: 22.04.2020
Uhrzeit: 09:00 - 16:00
Kursnummer: 714_1
Kosten: kostenfrei

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass nur beide Tage als Paket gebucht werden können.
Buchen Sie daher zeitgleich den 2. Tag,
Kurs 714_2 

Hinweis: Bitte bringen Sie – sofern vorhanden – bereits existierende Betriebsvereinbarungen zum Kurs mit.

Kurs bereits ausgebucht
Weitere Informationen erhalten Sie beim Grundig Tagungsbüro