Aufbaukurs

Betriebliches Eingliederungsmanagement - Aufbaukurs

Mit dem Aufbaukurs soll bereits vorhandenes Wissen zum betrieblichen Eingliederungsmanagement vertieft werden, insbesondere anhand von Fallbeispielen und praktischen Übungen.

Inhalte:

• Vertiefung der rechtliche Grundlagen des betrieblichen Eingliederungsmanagements
• Hinweise und rechtliche Grundlagen zum Datenschutz
• Unterschied zwischen betrieblichem Eingliederungsmanagement und Prävention (§ 167 Abs. 1 und 2 SGB IX)
• Aufgaben eines Integrationsteams
• Durchführung eines BEM-Gesprächs in der Praxis (Gruppenarbeit)
• Wie gelingt ein erfolgreiches betriebliches Eingliederungsmanagement?

Methodik:

Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele, Praxisbeispiele, Erfahrungsaustausch, Rollenspiele

Referenten:

Fachkräfte des ZBFS-Inklusionsamts

Teilnehmerkreis:
Vertrauenspersonen und deren Stellvertreter, Personalreferenten, Arbeitgeber, Inklusionsbeauftragte/-r des Arbeitgebers, Mitglieder des Betriebs- und Personalrats

Tagungsort:
Haus des Stiftens gGmbH
Landshuter Allee 11
München
Anreise mit der Bahn

Datum: 17.09.2020
Uhrzeit: 09:00 - 16:00
Kursnummer: 111
Kosten: kostenfrei

Der Kurs richtet sich an Personen, die schon praktische Erfahrungen im BEM gesammelt und bereits einen Kurs zum BEM besucht haben.